Kategorien
Electroamore Blog Guest DJs

Djonni Laser macht Electroamore mit euch

Djonni Laser ist unsere und eure Gast-DJ bei Electroamore FUSION im Unter Deck, Munich City. Am Samstag, 29. Juni 2024 ab 20 Uhr. Mit dabei: Wired Kimchi, Safahs, DJ FM & DJ FREUND.

Die Augsburger Musikerin Djonni Laser weiss genau, was eine Fusion ist. Die Künstlerin hat eine klassische Klavierausbildung, spielt gerne und großartig Jazz und Klassik – und liebt elektronische Musik. Ihr Sound: Energy & Hypnotic Techno.

Djonni Laser spielt regelmäßig in ihrer Hometown Augsburg, im City Club ist sie auch als Veranstalterin aktiv.

Djonni Laser: Filigrane Fusion.

Djonni Laser transportiert ihre StimmungenErfahrungen und Gedanken in experimentelle Loops und Liveimprovisationen und schafft durch polyrhythmische Melodien unberechenbare Stimmungen und psychedelische Traumwelten

Seit wann bist du DJ?

Djonni Laser: Seit 2019. Da habe ich mit einer Freundin zusammen im City Club Augsburg angefangen zu djen.

Wie kam es dazu?

Das ergab sich fast schon “klassisch”. Ich habe lange an der City Club Bar gearbeitet und natürlich den Sound aufgesaugt. Letztlich war es dann mein Studium, das mich inspirierte, selbst aktiv zu werden.

Dein erster Gig?

Huiiiii… Es gab ihn tatsächlich gar nicht so wirklich, den ersten Gig, weil ich mich in meinem Wohnzimmer, dem City Club von Beginn an auf Veranstaltungen ausprobieren durfte. Aber der erste Gig auswärts war auf einem kleinen Festival im Altmühltal. Glaube ich zumindest 🙂

What’s your Sound?

Djonni Laser bei einer semi-natürlichen Fusion.

Sphäre. Ich liebe Soundscapes und galaktische Klänge, die mich in andere Welten versetzen. Ich stehe auf tiefe, warme Bässe die mich erden. Ich spiele kaum Breaks oder Drops oder so – der Zug fährt immer, steht nie.

Gibt es Artists, die dich besonders prägten?

Oh ja! Donato Dozzy, Luigi Tozzi, Cio D’or, Polygonia, Marco Shuttle. Und als Jugendliche waren es Tosca Souvenir, Gotan Project, Kruder & Dorfmeister.

Gibt es einen coolsten, komischsten oder besonders besonderen Gig?

Ein sehr witziger und mega spaßiger Gig war ein DJ-Set auf einem Opern-Ball, organisiert vom Theaterensemble. Alle in Ballkleidern und Smoking! Das war sehr schräg. Aber es wurde tatsächlich ein richtiger, fetter Rave. Ich habs geliebt!

Was sind deine Pläne und Ziele für 2024?

Ich will unbedingt mehr Live-Sets spielen, meine eigenen elektronischen Kompositionen in Clubs und auf Festivals spielen. Das ist mein Traum.

Djonni Laser LinkschleuderBandcampInstagramSoundcloud.